business express unter den besten drei "ERP-Systemen des Jahres" für die Medizintechnik

Ausgezeichnetes ERP für die Herausforderungen der Medizintechnik

Mit DIN EN ISO 13485 und der neuen MDR hat die Medizintechnik bis zum Jahr 2019 große Herausforderungen zu meistern - business express verschafft Sicherheit bei der Einhaltung von regulatorischen Standards.

 

Dabei spielen neben einem optimalen Funktionsumfang, Kriterien wie etwa ein ergonomisches Bedienkonzept, eine praktikable Einführungsmethodik und der konkrete Kundennutzen eine entscheidende Rolle für die erfolgreiche ERP-Einführung. Auch dieses Jahr konnte Dontenwill wieder sehr gute Ergebnisse in der Jury-Bewertung erzielen.

Bewertungskriterien

Der Preis "ERP-System des Jahres" wird anhand der Bewertung folgender Kriterien von der Experten-Jury des CER Potsdam vergeben:

 

  • Einführungsmethodik
  • Ergonomie
  • Forschung und Entwicklung
  • Kundenkommunikation und Vertriebsmarketing
  • Konkreter Kundennutzen
  • Technologie und Integrationsumfang
  • Brancheneignung durch spezifische Funktionen

 

Mehr über spezifischen Funktionen für die Medizintechnik erfahren.

„ERP des Jahres“–Wettbewerb für mehr Transparenz im ERP-Markt

Bereits zum zehnten Mal wird dieses Jahr der Award „ERP-System des Jahres" vom „Center for Enterprise Research" der Universität Potsdam verliehen. Von Dr.-Ing. Norbert Gronau ins Leben gerufen hat der Wettbewerb das Ziel, ERP-Systeme auch aufgrund von "weichen" Kriterien zu durchleuchten, die neben dem Funktionsumfang entscheidend für die erfolgreiche ERP-Einführung sein können. Die umfassende Bewertung der ERP-Systeme übernimmt dabei eine Expertenjury aus Fachleuten für Beratung, Presse und Wissenschaft.

Mehr Informationen zum Wettbewerb