Dontenwill AG & HARTL Group kooperieren für sicheres Cloud-ERP

Betrieb im Rechenzentrum: ausfallsicher, zertifiziert und datenschutzkonform

Der Münchner ERP-Software-Hersteller Dontenwill AG kooperiert mit der HARTL Group aus Hofkirchen mit dem Ziel, die modulare ERP-Komplettlösung business express als Managed Service in der (Private) Cloud anzubieten. Die strategische Zusammenarbeit mit dem niederbayerischen IT-Dienstleister beinhaltet, über mehrere Phasen hinweg, die Produkt- und Leistungsdefinition, die Implementierung von Services und Softwarelösungen bis hin zum Vertrieb der jeweiligen Lösungen.

Dies stärkt die Position beider Anbieter im zunehmend harten Wettbewerb: Dontenwill AG als zukunftsorientierter Anbieter von ERP-Lösungen und den mehrfach zertifizierten Rechenzentrumsbetreiber HARTL Group im stark wachsenden Private-Cloud-Segment.

 

Martin Steffel erklärt: „In unserem nahezu einjährigen Praxistest von business express in der Private Cloud konnten wir einen sehr guten Eindruck von der Performance sowie vom User-Helpdesk bei HARTL gewinnen und sind damit sehr zufrieden. Diese Synergien wollen wir ab sofort für unsere Kunden verfügbar machen.“

dontenwill ag startet kooperation mit mehrfach zertifiziertem it-dienstleister und rechenzentrumsbetreiber aus niederbayern

business express-ERP mit maximaler Leistung, Skalierbarkeit und Kontrolle

Mit der immer komplexer werdenden Anwendungslandschaft rund um das schnittstellenoffene ERP-System business express, wächst die Nachfrage nach Infrastructure-as-a-Service und Platform-as-a-Service bei den digitalisierungswilligen kleinen und mittleren Unternehmen (KMU). Darauf antwortet die Dontenwill AG mit modernen Lösungen für jegliches ERP-Szenario, ob On-Premise, Private oder Hybrid Cloud.

Sechs Gründe für die steigende Nachfrage der KMU nach Cloud-Lösungen

In der Regel haben KMU folgende Herausforderungen, jedoch kaum personelle und technische Ressourcen, um diese optimal zu meistern:

 

  • Sicherheitslücken schließen
  • Datenhoheit im eigenen Haus behalten
  • Paralleler und vernetzter Betrieb von Softwareanwendungen mit dem ERP-System
  • Gewährleistung des Betriebs von Systemen und Diensten auf kontinuierlich hohem Level
  • Gewährleistung eines weltweiten Zugriffs, 24 Stunden, 7 Tage die Woche
  • Sicherstellung des Datenschutzes nach DSGVO

Die HARTL Group sorgt als „Full Managed Service Provider“ für den professionellen Aufbau der Cloud-Infrastruktur im Unternehmen und die sichere, branchengerechte Umsetzung aller oben genannten Anwendungsfälle. business express ERP und andere vernetzte oder parallel laufende Systeme werden in der HARTL-Cloud 24 Stunden am Tag überwacht.

Sobald ein Problem Auftritt oder höhere Datenmengen verarbeitet werden müssen, kann auf andere Server ausgewichen werden, redundante Server ermöglichen kontinuierlich hohe Performance. Am Ende des Monats werden nur genau die Ressourcen abgerechnet, die tatsächlich verbraucht wurden.

 

„Wir haben viele Ideen!
Gemeinsam mit Dontenwill wollen wir die digitale Transformation und Innovation in den Kundenunternehmen vorantreiben. Dafür haben wir durchdachte, innovative Lösungen und Services, die wir kontinuierlich ausbauen.“

HARTL Group

Peter Hartl, Geschäftsführer

„Das Cloud-Konzept verschafft die notwendige Flexibilität, Skalierbarkeit und Sicherheit der Unternehmens-IT, die unsere Kunden aus dem Mittelstand dringend benötigen, um erfolgreich zu sein. HARTL als professioneller Partner ermöglicht es uns, zukunftsfähige ERP-Softwarelösungen implementieren zu können. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.“

Dontenwill AG

Martin Steffel, Vorstand