Datenschutzerklärung

Wir haben unsere Webseite und unsere Geschäftsprozesse so gestaltet, dass möglichst wenige personenbezogene Daten erhoben oder verarbeitet werden. Alle Mitarbeiter und Führungskräfte der Dontenwill AG sind sich ihrer Verantwortung für die Datensicherheit und den Datenschutz bewusst und haben diese in ihrem beruflichen Handeln zu berücksichtigen. Um die gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen und zur Unterstützung bei der Umsetzung innerhalb der Dontenwill AG hat die Geschäftsführung einen externen Datenschutzbeauftragten bestellt. Die Verantwortlichkeiten und Aufgaben des Datenschutzbeauftragten ergeben sich aus den gesetzlichen Rahmenbedingungen und sind in einem Vertrag geregelt.

 

Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Aufruf und Nutzung dieser Seite. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

 

Verantwortliche gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) ist die Dontenwill AG, Elsenheimerstraße 47, 80687 München. Unseren externen Datenschutzbeauftragten Herrn Thorsten Ewald erreichen Sie per E-Mail unter datenschutz@capcad.de.

Die zuständige Datenschutz-Aufsichtsbehörde ist das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) Promenade 27, 91522 Ansbach.

 


1. Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Die folgenden Hinweise geben Ihnen einen Überblick, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen.

 

(1) bei Besuch unserer Website

Wenn Sie unsere Website besuchen (und sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln) erheben wir nur die Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Das sind vor allem technische Daten (IP, Verzeichnisschutzbenutzer, Datum, Uhrzeit, aufgerufene Seiten, Protokolle, Statuscode, Datenmenge, Referer, User Agent, aufgerufener Hostname). Die IP-Adressen werden dabei anonymisiert gespeichert.

 

Die anonymisierten IP-Adressen werden für 60 Tage aufbewahrt. Angaben zum verwendeten Verzeichnisschutzbenutzer werden nach einem Tag anonymisiert.  Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten. Die Erhebung der Daten dient den folgenden Zwecken: Fehlerfreie Bereitstellung, komfortable Nutzung der Website sowie Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität.

 

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

 

Des Weiteren setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies sowie Analysedienste ein. Detaillierte Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Punkten „Cookies“ und „Google Analytics“ dieser Datenschutzerklärung.

 

(2) bei Nutzung des Kontaktformulars

Bei Anfragen jeglicher Art, bieten wir Ihnen die Möglichkeit mit uns über ein, auf der Website bereitgestelltes Kontaktformular Kontakt aufzunehmen. Damit wir Ihre Anfrage bearbeiten und beantworten können, müssen wir Ihre E-Mail-Adresse, sowie Ihren Vor- und Nachnamen speichern, daher sind diese Angaben Pflicht. Weitere Angaben können Sie freiwillig machen.

 

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

Die bei der Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden für die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen sowie im Rahmen von Verträgen für die Verarbeitung zur Erbringung von Softwareüberlassungen und Übertragung von Nutzungsrechten, zur Vermietung von Softwareprodukten und IT-Dienstleistungen gespeichert.

 

Personenbezogene Daten werden von uns nur solange gespeichert, wie dies zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich ist, wie ein jeweiliges berechtigtes Interesse bei uns besteht oder solange Sie Ihre Einwilligungserklärung nicht widerrufen haben. Die personenbezogenen Daten zur Vertragsanbahnung werden von uns nach maximal 12 Monaten nach dem letzten Kontakt mit Ihnen gelöscht. Die Datenspeicherung erfolgt in unterschiedlichen technischen Verfahren ausschließlich bei der Dontenwill AG.


(3) bei Anmeldung für unseren Newsletter

Über unser auf der Website bereitgestelltes Kontaktformular können Sie unseren Newsletter abonnieren. Sofern Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrücklich eingewilligt haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse dafür, Ihnen regelmäßig unseren Newsletter zuzusenden.


Wir setzten das „Double-Opt-In“-Verfahren ein, um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail-Adresse erfolgt ist. Im Rahmen dessen, werden folgende Informationen protokolliert: Bestellung des Newsletters, Versand einer Bestätigungsmail und der Eingang der hiermit angeforderten Antwort. Weitere Daten werden nicht erhoben. Die Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

 

Die Newsletter der Dontenwill AG enthalten Link-Tracking zur Auswertung des Nutzerverhaltens, um den Inhalt zukünftiger Newsletter besser an den Interessen der betroffenen Person auszurichten. Die über Links erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich von der Dontenwill AG verarbeitet und ausgewertet.

 

Die Abmeldung ist jederzeit möglich, entweder mittels Klick auf "Abbestellen", als direkte Antwort auf den Newsletter oder in einer E-Mail an kontakt@dontenwill.de.

 

Die personenbezogenen Daten werden solange Sie Ihre Einwilligungserklärung nicht widerrufen haben gespeichert. Die Datenspeicherung erfolgt in unterschiedlichen technischen Verfahren ausschließlich bei der Dontenwill AG.

 

2. Cookies

Wir weisen darauf hin, dass diese Webseiten Cookies verwenden. Cookies sind Textdateien, die im Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers ge-speichert werden. Rechtsgrundlage für die Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung der Verarbeitung für statistische Zwecke, zur Optimierung der Darstellung oder zu Marketingzwecken). Wird die Einwilligung zur Verwendung von Cookies nicht erteilt, können einige Angebote der Webseite nicht oder unvollständig genutzt werden.

Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party Cookies oder allen Cookies ablehnen. Etwa mit diesem Google Ad-On: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

lnformationen zu den eingesetzten Cookies:

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet Cookies, um eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie zu ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in unserem Auftrag von Google Analytics verarbeitet, um Webseitenaktivitäten in Form von Reports zusammenzustellen - und in der Regel auf einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Den Zeitraum der Speicherung haben wir auf 26 Monate festgelegt. Danach werden die Daten automatisch gelöscht. Die IP-Anonymisierung (anonymizeIP) ist auf dieser Website aktiv.

 

Folgende Daten werden gespeichert:

 

  • IP-Adresse (anonymisiert)
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem
  • Sprache
  • Internetanbieter

 

Wir verwenden diese Reports, um Ihr Interesse an unseren Angeboten zu bemessen und um diese zu verbessern. Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: Google Analytics Opt-Out-Browser Plugin

Google Analytics deaktivieren

 

Google LLC ist unter dem EU-US Privacy Shield zertifiziert. Dieses Abkommen gewährleistet die Einhaltung der in der EU geltenden Datenschutzvorschriften. Die Datenschutzerklärung von Google können Sie unter dem folgenden Link aufrufen:
https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

 

 

Google AdWords

Wir verwenden Google AdWords, ein Onlinewerbedienst von Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Mit AdWords können wir Anzeigen auf Google und anderen Websites im Google Displaynetzwerk schalten, um potenzielle Kunden auf unsere Dienstleistungen aufmerksam zu machen. Sobald Sie auf unsere Anzeige klicken, werden Sie auf unsere Website weitergeleitet.
Über das sogenannte Conversion-Tracking wird erfasst, wie Sie nach dem Klick auf unsere Anzeige mit uns interagieren, z.B. ein Online-Formular auf unserer Website ausfüllen. Diese Informationen werden an Google übertragen und auf einem Server in den USA gespeichert. Zum Erfassen von Conversions, die auf unsere Anzeige zurückzuführen sind, wird beim Klick auf die Anzeige ein Cookie auf dem Computer des Nutzers abgelegt. Die Conversion-Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten. Den Zeitraum der Speicherung haben wir auf 26 Monate festgelegt. Danach werden die Daten automatisch gelöscht.
Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Adwords zu Werbezwecken ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO ist es, Werbung für unser Unternehmen zu schalten und das Nutzerverhalten auf unserer Website statistisch auszuwerten, um unser Online-Angebot und unsere Werbung zu optimieren.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern (s. oben unter „Google Analytics“).

 

 

Google Maps

Auf der Website bieten wir Ihnen zur Routenplanung eine Karte an (eingebunden per iframe), die von Google bereitgestellt wird. Beim Klick auf die Karte, lädt Ihr Browser die Karte in den Browsercache. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Somit erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Wenn Sie keine Informationen von sich preisgeben möchten, dann klicken Sie bitte nicht auf die Karte.

 

 


4. Links zu sozialen Netzwerken

Wir nutzen auf der Website im Footer Links zu unseren Profilen in sozialen Netzwerken.

 

(1) Twitter

Twitter ist ein Dienst von Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Twitter ist unter dem EU-US Privacy Shield zertifiziert. Dieses Abkommen gewährleistet die Einhaltung der in der EU geltenden Datenschutzvorschriften. Weitere Informationen zum Umgang mit Ihren Daten bei Twitter finden Sie in der Datenschutzerklärung unter: https://twitter.com/de/privacy

 

(2) Xing

Xing ist ein Dienst von Xing Se, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland. Die Datenschutzbestimmungen von XING SE können Sie auf dieser Internetseite abrufen: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection

 

 

5. Dauer der Verarbeitung

Es gelten die jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfristen für die Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten. Die Rechtsgrundlage für das Speichern solcher Daten ergibt sich aus Art. 6 Abs. (1) c) DSGVO.

Personenbezogene Daten werden von uns nur solange gespeichert, wie dies zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich ist, wie ein jeweiliges berechtigtes Interesse bei uns besteht oder solange Sie Ihre Einwilligungserklärung nicht widerrufen haben.

 

 

6. Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

 

(1) Recht auf Auskunft

Sie haben gemäß Art. 15 DSGVO das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob wir Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeiten. Ist dies der Fall, haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogene Daten und auf folgende Informationen:

 

  • die Verarbeitungszwecke,
  • die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden,
  • die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offen gelegt worden sind oder noch offen gelegt werden,
  • falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer,
  • das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, auf Einschränkung der Verarbeitung oder das Bestehen eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung,
  • das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde,
  • wenn die personenbezogenen Daten nicht bei Ihnen erhoben werden, alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten,
  • das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und gegebenenfalls aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für Sie.
  • Wenn personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt werden, haben Sie das Recht, über die geeigneten Garantien gemäß Art. 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.


(2) Recht auf Berichtigung

Sie haben gemäß Art. 16 DSGVO das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen, und Sie haben unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

 

(3) Recht auf Löschung

Sie haben gemäß Art. 17 DSGVO das Recht von uns zu verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, und wir sind verpflichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der in Art. 17 Absatz 1 DSGVO genannten Gründe zutrifft, zum Beispiel wenn die personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden.
Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung gemäß Art. 17 Abs. 3 DSGVO erforderlich ist, insbesondere zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

 

(4) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben gemäß Art. 18 DSGVO das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

  • die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von Ihnen bestritten, und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen,
  • die Verarbeitung ist unrechtmäßig und Sie lehnen die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangen stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten,
  • wir benötigen die personenbezogenen Daten nicht länger für die Zwecke der Verarbeitung, Sie benötigen die Daten jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen, oder
  • Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt, solange noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe gegenüber Ihren Gründen überwiegen. 

(5) Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung

Soweit wir Ihre personenbezogenen Daten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Absatz 1 S. 1 f DSGVO verarbeiten, haben Sie gemäß Art. 21 DSGVO das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Datenverarbeitung Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.
Um Ihr Widerspruchsrecht auszuüben, senden Sie bitte eine E-Mail an: kontakt@dontenwill.de

 

(6) Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben gemäß Art. 20 DSGVO das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie können auch von uns verlangen, dass wir die personenbezogenen Daten direkt einem anderen Verantwortlichen übermitteln, soweit dies technisch möglich ist.
Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde.

 

(7) Recht auf Widerruf der Einwilligung

Soweit Sie uns Ihre Einwilligung zu der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 a DSGVO gegeben haben, haben Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird durch den Widerruf nicht berührt.

 

(8) Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Gemäß Art. 77 DSGVO haben Sie unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei der für uns zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde, dem BayLDA über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns,
wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.


7. Anpassung der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig. Aufgrund der Weiterentwicklung unserer Website und/oder möglicher künftiger Änderungen der gesetzlichen oder behördlichen Vorgaben kann es erforderlich werden, die Datenschutzerklärung entsprechend anzupassen.

 

Stand: 31.10.2019