Produktionsplanung und -steuerung (PPS)

Es muss heute schnell gehen, wenn man Produktions- und Zulieferaufträge gewinnen will. Gerade den mittelständischen Zulieferern werden extrem enge Terminraster abverlangt. Änderungen von heute auf morgen sind an der Tagesordnung. Da muss die Produktionsplanung schnell und flexibel reagieren können: Zusicherungen der Lieferfähigkeit und Informationen zum Liefertermin müssen in Echtzeit möglich sein, denn das bringt erhebliche Wettbewerbsvorteile.

  • business express

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Beliebig tief gestaffelte Stücklisten mit Baugruppenverwaltung für eine differenzierte Planung
  • Automatische Disposition für Produktions- und Zulieferbedarfe
  • Manuelle Disposition z.B. für das Key-Account-Management
  • Individueller Freigabe-Workflow in der Disposition
  • Genaue Terminbestimmung aus der Disposition heraus mit der grafischen Kapazitätsplanung per Drag & Drop 
  • Mit der BDE (Betriebsdatenerfassung) und Scangeräten optional Ressourcendisposition und Arbeitsgangverfolgung
  • Automatische Umwandlung von Dispo-Ergebnissen in Produktionsaufträge mit entsprechenden Arbeitsgangblättern
  • Nahtlose Einbindung von Dokumenten (z.B. Zeichnungen) im Produktions-Prozess
  • Mit Multistandort-Modul ist die Planung, Produktion und Auftragserfüllung an verteilten Standorten auch in verschiedenen Ländern möglich
  • Einfache Verwaltung von Beistellungen und einer "verlängerten Werkbank"

Optimale Ressourcen-Nutzung für maximale Effizienz

Ihre Kunden erwarten von Ihnen innerhalb kürzester Zeit eine Liefer-Zusage. Wer hier keinen schnellen Einblick in die tatsächliche Auslastung der Fertigung hat, muss teure Maschinenstunden als Reserve vorhalten. business express liefert Ihnen die Tools für verlässliche Terminzusagen. Dabei garantiert Ihnen die interaktive grafische Kapazitätsplanung jederzeit den perfekten Überblick, damit Sie das Maximum an Effizienz aus Ihren Ressourcen herausholen können.

Alle Tools, um Ihre Fertigungs-Kapazität optimal nutzen zu können

  • Grafische Kapazitätsplanung per APS (Advanced Planning and Scheduling)
  • Automatische Planungsvorschläge
  • Interaktive Feinplanung per Drag & Drop
  • Echtzeit-Simulation geplanter Änderungen vor der Einlastung
  • Konflikt-Management für Material etc.
  • Hinterlegung beliebiger Betriebszeiten-Modelle/Schichtpläne
  • Definition einer eindeutigen Arbeitsgang-Reihenfolge
  • Hinterlegung von Übergangs-/ Pausenzeiten zwischen Arbeitsgängen
  • Integration zur BDE (Betriebsdaten-Erfassung)
  • Erstellung von Job-Listen je Maschine/Mitarbeiter
  • Vorwärts-/Rückwärts-Terminierung
  • Darstellung von Unter-/Überkapazitäten auf Ressourcen- und/oder Arbeits-/Maschinen-Gruppen-Ebene
  • Anzeige der Material-Verfügbarkeit mit Ampel-Darstellung und Terminraster
Screenshot business express Modul Fertigungsplanung

Integrationsfähigkeit und Schnelligkeit im Produktlebenszyklus

Der Weg von der Idee bis zur Herstellung verlangt ein immer höheres Tempo. Um knappe Angebotstermine zu halten, hilft die Umsetzung der Konstruktionsvorgaben in produktionsfähige Stücklisten. Mit tiefgestaffelten Baugruppen, Zulieferteilen und möglicherweise verlängerter Werkbank für bestimmte Arbeitsgänge. In der Produktion liegen angesichts der hohen Fertigungsautomatisierung die Effizienzpotentiale vor allem im Bereich der Rüst- und Maschineneinstellzeiten. Fehlproduktionen sind ein Kostenfaktor, den sich niemand mehr leisten kann. business express unterstützt umfassend eine Verkürzung der time-to-market-Zeiten, die Minimierung von Rüstkosten und die Qualitätssicherung im Produktionsprozess.

Zukunftsweisende Technologie, zugeschnitten auf Ihren Bedarf

Qualitätssicherung
Messeinrichtungen zur Qualitätssicherung können jederzeit von business express angesteuert werden.

 

Integrierte Versionsverwaltung
CAD-Daten können über einen komfortablen Import in business express, direkt in Stücklisten verwandelt werden, die jederzeit nachbearbeitet werden können.

 

Maschinendaten-Erfassung (MDE)
Offene Schnittstellen erlauben die direkte Anbindung von elektronischen Maschinensteuerungen zur Übertragung von Einstellungs-Daten und Programmen sowie zur Rückmeldung von Zeiten und gefertigten Mengen.